Datum
31. Januar 2017
Autor
von Marion Lewalski
Thema
Online

Whitepaper „Chatbots im B2B“

4 von 5 Sterne, 1 Bewertung

Aktuelles Wissen zum Technologietrend in zehn Fragen

Chatbots im B2B: Wo liegen die Vorteile und Risiken, welche Einsatzbereiche und Qualitätskriterien gibt es und wie sieht die Zukunft der digitalen Helfer aus? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert jetzt ein neues Whitepaper.

Chatbots machen den Alltag einfacher, man kann mit ihnen Pizza bestellen, Friseurtermine buchen, Restaurant-Tipps abholen und vieles mehr. Aber lohnt sich die Anwendung auch für Geschäftskunden? Ja, sagt ein neues Whitepaper zum Thema Chatbots im B2B. Schließlich sollen die Programme komplexe Suchprozesse vereinfachen und als Lotse durch die Informationsflut dienen. Gerade für stark umworbene Business-Entscheider mit wenig Zeit stellt das einen Mehrwert dar. Im Internet nach Themen oder Produkten suchen und die Treffer strukturiert aufbereiten – das können beispielsweise virtuelle Assistenten übernehmen.

Für die Anbieterseite ist der Einsatz von Chatbots laut Whitepaper ebenfalls interessant. Das Plus ständiger Erreichbarkeit des Kundendienstes bei gleichzeitiger Entlastung der menschlichen Mitarbeiter kommt auch hier zum Tragen. Zudem liefert die Bot-Analyse wichtige Einblicke in das Kundenverhalten, was gerade im Business-Bereich mit seinen vielschichtigen Entscheidungsprozessen eine gute Sache ist. Voraussetzung für diese und weitere Vorteile ist jedoch die Integration der neuen Kanäle in die bestehenden IT-Systeme eines Unternehmens.

Ein Roboter mit gewissen Vorzügen

Damit Chatbots beim Nutzer ankommen, müssen sie bestimmte Eigenschaften erfüllen. Besonders im B2B gilt: Auf die Antwort-Genauigkeit kommt es an. Geht es doch im Geschäftskundenbereich um größere Summen als im Consumer-Sektor. Wird der Kaufprozess aufgrund unzureichender Hilfestellung abgebrochen, ist dementsprechend auch der finanzielle Schaden größer. Darüber hinaus, so das Whitepaper, ist Entscheidern ein positives Anwendererlebnis wichtig. Dazu zählen zum Beispiel der Gesprächsverlauf in natürlicher Sprache und ein schneller Zugang zu Informationen.

Einsatzbereiche, Risiken und Grenzen von Chatbots im B2B sind weitere Aspekte, die das Whitepaper abdeckt. Kleine Helfer, große Zukunft? Auch das „Quo vadis“ der Technologie wird beleuchtet.

Das Whitepaper der B2B-Marketingagentur dieleutefürkommunikation hier kostenlos herunterladen:

Anrede

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Bild: (c) zapp2photo/fotolia.com

Kommentare

4 von 5 Sterne, 1 Bewertung

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen